Nachhaltigkeitsbericht 2017/18

Ein Unternehmen im starken Konzernverbund: 150 Jahre KHS

Vom Apparatehändler zu einem der weltweit führenden Anbieter innovativer Abfüll- und Verpackungslösungen: 2018 feierte KHS sein 150-jähriges Bestehen. Unsere Kunden profitieren bis heute von unserem umfangreichen Know-how aus dieser langen Zeit.

KHS hat im Laufe seiner Geschichte die Kompetenzen zahlreicher Pioniere und Vorgängerunternehmer unter einem Dach vereint. Gegründet wurde das Unternehmen 1868 von Karl Kappert und Louis Holstein in Dortmund. Ihre Vision war es, den Markt mit Lösungen zur Abfüllung und Verpackung des damals neuen Flaschenbiers zu erobern. Diese Leidenschaft für innovative und zukunftsträchtige Lösungen war im Laufe der Zeit immer wieder ausschlaggebend für den Unternehmenserfolg. Dieser beginnt bei einer der ältesten Erfindungen wie dem Bierfilter 1878 oder der Flaschenbürstmaschine 1906 und reicht über die erste Palettiermaschine für die Getränkeindustrie 1967 bis hin zu den neuesten Innovationen wie der Plasmax-Beschichtungstechnologie für PET-Flaschen 2002 oder dem Nature MultiPackTM 2013, der innovativen, folienfreien Verpackungslösung, die KHS 2018 auch für Getränkedosen auf den Markt gebracht hat.

Mit diesen Erfahrungen und erfolgreichen Entwicklungen sowie unserem Erfolgsanspruch haben wir als einer der international führenden Abfüll- und Verpackungsanlagenhersteller für die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie einen festen Platz im starken Konzernverbund der Salzgitter AG und sind wichtiges Standbein innerhalb der Technologiesparte. Unser weltweites Vertriebs- und Servicenetzwerk sorgt dafür, dass wir mit unseren Kunden direkt und persönlich zusammenarbeiten können. Davon profitieren alle Beteiligten – denn die Experten vor Ort verstehen die Märkte, die Kultur und auch die Anforderungen unserer Kunden besonders gut.

Zugehörigkeit, Standorte, Schwerpunkte

Wir zählen seit zehn Jahren als Teil der Technologiesparte zur Salzgitter AG. Im Leitbild YOUNITED plädiert der Konzern mit Hilfe von sechs festgelegten Werten für innerbetriebliches Engagement in den Prozessabläufen und mehr Verantwortung im Unternehmen. Der Wert für 2017/2018 lautete Kundenorientierung und Zuverlässigkeit, die entsprechende Kampagne hieß „Klarer Kurs auf Kunde". Auf Basis dieses Wertes haben wir zahlreiche Interviews mit unseren Kunden in aller Welt durchgeführt und so konstruktives Feedback eingesammelt. So werden wir zukünftig unseren Fokus zum Beispiel darauflegen, bereichsübergreifend noch besser zusammenzuarbeiten. Die KHS-Gruppe umfasst drei Gesellschaften: die KHS GmbH mit Hauptsitz in Dortmund, die Corpoplast GmbH in Hamburg sowie die NMP Systems GmbH in Kleve. 

Fünf der insgesamt elf Produktionsstandorte liegen in Deutschland. Dort werden Lösungen für verblockte Abfüll- und Verpackungsanlagen entwickelt sowie eigene Kompetenz-Center betrieben: in Dortmund für Pasteure, Etikettiermaschinen und Transportlösungen sowie alle Fragen rund um die gesamte Abfüll- und Verpackungsanlage, in Hamburg für PET-Streckblas-, -Beschichtungs- und -Behälterlösungen, in Kleve für Packmaschinen, in Bad Kreuznach für Prozesstechnik, Füllmaschinen, Keg-Anlagen und aseptische Abfüllmaschinen sowie in Worms für Palettiermaschinen. 

Im Ausland hat KHS insgesamt sechs Produktionsstätten in den USA, Mexiko, Brasilien, Indien und China. Darüber hinaus ist die KHS-Gruppe in 52 Ländern mit eigenen Gesellschaften und Büros vertreten.