Nachhaltigkeitsbericht 2019/20

Soziales

Zukunftsorientierte Beschäftigung als Erfolgsgarant

Strategische Positionierung

Im Fokus unserer sozialen Verantwortung stehen die Menschen, die direkt und indirekt mit KHS verbunden sind. In erster Linie sind das unsere Mitarbeiter und ihre Familien, unsere Kunden und Lieferanten sowie die Kommunen an unseren Standorten. Dabei sind wir davon überzeugt, dass unser Erfolg von gegenseitiger Wertschätzung und einer fairen Kooperation abhängt.  

Unser wertvollstes Gut sind unsere Mitarbeiter. Von ihnen hängen Erfolg und Fortschritt ab; sie gestalten die Zukunft unseres Unternehmens. KHS lebt von dem Know-how, Engagement und Innovationsgeist der gesamten Belegschaft. Aus diesem Grund legen wir größten Wert auf gute Arbeitsbedingungen und auf ein offenes, von Respekt und Wertschätzung geprägtes Miteinander. Dazu gehört eine zielorientierte Einbindung unserer Belegschaft in die Belange des Unternehmens. Die Gestaltung von Veränderungs- und Verbesserungsprozessen ist geprägt durch die Nutzung der Expertise und der Erfahrungen unserer Belegschaft.  

Umfassende Strategie

Zu den wesentlichen sozialen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit gehören neben dem Klimawandel die demografische Entwicklung einschließlich der daraus resultierenden Wandlung der Verfügbarkeit der benötigten Qualifikationen sowie die Digitalisierung und die damit zusammenhängenden Veränderungen im Bereich des Arbeitsumfeldes generell.

Diese Herausforderungen werden von der KHS in dem Bewusstsein ihrer sozialen Verantwortung angenommen. Deshalb hat sie eine HR-Strategie implementiert. Eingebettet in die Konzernpersonalstrategie definiert die HR-Strategie der KHS vier Handlungsfelder: 

  1. Digitalisierung und Prozesseffizienz
  2. Moderne Arbeitswelt 
  3. Fachkräftesicherung 
  4. Personalentwicklung 

Für jedes dieser Handlungsfelder haben wir zahlreiche Maßnahmen erarbeitet, die schrittweise umgesetzt werden. Dazu zählen beispielsweise die Optimierung der Nachwuchsgewinnung über Qualifizierungsinitiativen, Potenzialförderungen und Stärkung der Mitarbeiterbindung sowie eine höchstmögliche Effizienz der HR-Prozesse. Begleitet werden die Aktivitäten, die sich aus den Handlungsfeldern ergeben, durch ein zielgerichtetes Change-Management. 

Unsere Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt der HR-Prozesse. Deshalb sorgen wir für eine optimale Arbeitsumgebung, die ihre Gesundheit schützt und Leistungsfähigkeit, Motivation und Produktivität fördert. Unsere Leistungsträger und Potenziale fördern und fordern wir im Besonderen. Die Fähigkeiten und das Wissen unserer Mitarbeiter sind für uns von höchstem Wert. Daher stehen wir für eine ausgezeichnete Personalentwicklung und eine hervorragende Aus- bzw. Weiterbildung. Außerdem sorgen wir für einen zielorientierten Know-how-Transfer, um Wissen im Unternehmen zu halten. Bei all unseren Aktivitäten berücksichtigen wir die lebensphasenspezifischen Anforderungen unserer Mitarbeiter. Damit vollziehen wir im Unternehmen den Wandel der gesellschaftlichen Prioritäten.

Unser Ziel ist es, mit der HR-Strategie weiterhin die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit des Unternehmens zu steigern, unsere Belegschaft optimal zu fördern und unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden.

Zukunftsorientierte Beschäftigung als Erfolgsgarant

Eine zukunftsorientierte, faire und sichere Beschäftigung ist für KHS nicht nur erstrebenswert, sondern auch von hoher geschäftlicher Relevanz. Einige unserer Kunden fordern beispielsweise Zertifizierungen zu den Themen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung ein. Diese können wir mit dem SEDEX-SMETA-Zertifikat seit 2012 und dem EcoVadis-Zertifikat seit 2015 durchweg vorweisen. Auditiert wurden unter anderem Bereiche wie Arbeits- und Menschenrechte, Arbeitssicherheit und nachhaltige Beschaffung sowie Umweltmanagement.

Auch für die Gewinnung neuer Mitarbeiter sind unsere Arbeitsbedingungen ein wichtiges Entscheidungskriterium. In Zeiten starken Wettbewerbs um die Rekrutierung und Bindung von Fachkräften ist es für uns gleichermaßen unerlässlich wie selbstverständlich, unseren Angestellten eine ausgezeichnete Arbeitsumgebung anzubieten, faire Arbeitsbedingungen zu gewährleisten und ihnen ein hohes Maß an Wertschätzung entgegenzubringen.

Wir sind ein jederzeit zuverlässiger und strategischer Partner für alle Menschen, die für uns arbeiten. Die Grundlage für die Zusammenarbeit bilden eine auf Vertrauen, Respekt und Wertschätzung basierende Leistungskultur sowie ein faires und partnerschaftliches Miteinander. Wir sind überzeugt, dass es uns so gelingt, auch zukünftig gute Mitarbeiter für KHS zu begeistern.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit

Für ein konstruktives Miteinander auf Augenhöhe ist es unseren Beschäftigten wichtig, dass ihre Interessen auf breiter Basis vertreten werden. Dies ist durch Gewerkschaften, Betriebsräte und andere Gremien der Arbeitnehmervertretung entsprechend den rechtlichen Grundlagen gegeben. Die Geschäftsführung tauscht sich regelmäßig mit diesen Gremien aus, um die Unternehmensentwicklung und die Arbeitsbedingungen zu analysieren. Diese vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit prägt die sozialen Standards auf positive Weise.

Zur Sicherstellung der Einhaltung aller bei der Unternehmenstätigkeit zu beachtenden Vorschriften wie einschlägigen Gesetzen, aber auch unserer internen Vorschriften (z. B. Verhaltenskodex und Compliance Richtlinien), werden unsere Mitarbeiter regelmäßig zu Themen wie Compliance und Datenschutz geschult.

Die Einbeziehung der ausländischen Gesellschaften bei der Ausgestaltung der Unternehmensrichtlinien und Rundschreiben weitet den Anwendungsbereich nationaler Standards aus. International geltende Standards/Regelungen respektieren die jeweils lokal geltenden Bestimmungen.

Wir sind überzeugt, dass wir mit unserer HR-Strategie und den daraus abgeleiteten Maßnahmen gut für die zukünftigen Herausforderungen aufgestellt sind und unserer sozialen Verantwortung gerecht werden. Wir können uns im Rahmen unserer HR-Strategie schnell den gesellschaftlichen Veränderungen anpassen und so auch die Bedürfnisse unserer Belegschaft immer angemessen berücksichtigen. 

Alle Artikel in diesem Bereich