Nachhaltigkeitsbericht 2019/20

Über den KHS-Nachhaltigkeitsbericht

Der vorliegende freiwillige KHS-Nachhaltigkeitsbericht stellt für den Berichtszeitraum 2019/2020 Informationen zur strategischen Ausrichtung der KHS Gruppe an den Grundsätzen nachhaltigen Wirtschaftens und den entsprechenden Zielen, Ansätzen und Maßnahmen bereit.

Thematisch gliedert sich der Bericht in die vier Hauptkapitel (1) Strategie & Governance, (2) Produktverantwortung, (3) Betriebsökologie sowie (4) Soziales. In diesen Kapiteln werden die wesentlichen ökonomischen, sozialen und ökologischen Herausforderungen und Managementansätze von KHS dargestellt.

Ziele des Nachhaltigkeitsberichts

Um Fortschritte zu erzielen und sich weiterzuentwickeln, sind messbare, transparente und damit nachvollziehbare Nachhaltigkeitsleistungen entscheidend. Daher berichten wir im KHS-Nachhaltigkeitsbericht über unsere Ziele, den Stand der Umsetzung und werfen Schlaglichter auf herausragende Maßnahmen sowie das Engagement an den verschiedenen Produktionsstandorten. Damit setzt der Bericht neue Impulse für den Dialog mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern, weiteren Stakeholdern sowie der interessierten Öffentlichkeit.

Unsere freiwillige Berichterstattung orientiert sich an den Standards der Global Reporting Initiative (GRI) und weiteren Anforderungen guter Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSR RuGDeutscher NachhaltigkeitskodexIÖW/future Rankingkriterien). Damit verfolgen wir das Ziel, den Bericht an den gesetzten Anforderungen zu messen, weiterzuentwickeln und eine Vergleichbarkeit der Angaben mit jenen anderer Marktteilnehmer zu ermöglichen. 

Festlegung der Berichtsinhalte

Bei der Auswahl der Berichtsthemen haben wir uns an dem Prinzip der Wesentlichkeit und an den zentralen Erwartungen unserer Stakeholder orientiert. Das thematische Grundgerüst wurde im Abgleich mit den GRI-Standards, den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (UN SDGs) und den gesetzlichen Berichtspflichten (CSR-RuG) aufgebaut. Die Themen wurden hinsichtlich ihrer Bedeutung für KHS bewertet und den Handlungsfeldern zugeordnet, in denen KHS entsprechende Managementansätze installiert bzw. (weiter)entwickelt.

Unser Bericht wird kontinuierlich gepflegt und erweitert. Um nach drei Nachhaltigkeitsberichten den aktuellen Stand einschätzen zu können, wurde mit externer Unterstützung eine Berichtsanalyse durchgeführt, die uns anzeigt, an welchen Stellen wir die Darstellung im Bericht vertiefen und ausführen sollten. Einen Teil der identifizierten Verbesserungspotenziale konnten wir mit dem vorliegenden Bericht realisieren. Dabei wurde im Berichtszeitraum der Fokus insbesondere auf die Darstellung der wesentlichen Handlungsfelder vertieft und die Kennzahlenbasis ausgebaut. In Zukunft streben wir an, die strategischen Positionen unter Einbeziehung unserer Stakeholder zu untermauern und in ein operatives Nachhaltigkeitsprogramm zu übersetzen. 

Berichtszeitraum und -turnus

Der KHS-Nachhaltigkeitsbericht bezieht sich auf die Geschäftsjahre 2019 - 2020
(1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2020) und ist der vierte freiwillige Bericht in Folge. Redaktionsschluss war der 03. Mai 2021. KHS berichtet in einem zweijährigen Turnus.

Berichtsrahmen

Die in diesem Bericht getroffenen Aussagen und Angaben gelten grundsätzlich für das gesamte Unternehmen inkl. aller Tochtergesellschaften der KHS Gruppe, bei denen eine operative Kontrolle besteht (siehe Unternehmensprofil „Über KHS“). Der Fokus hinsichtlich der berichteten Maßnahmen und Kennzahlen liegt auf den Produktionsstandorten in Deutschland. Die ausländischen Produktionsstätten werden erstmals über eigene Profile abgebildet und sollen in Zukunft weiter in die Berichterstattung integriert werden. Beteiligungen und Unternehmen außerhalb des Konsolidierungskreises der KHS Gruppe sind nicht Gegenstand dieser Berichterstattung.

Einschränkungen des Geltungsbereichs werden an entsprechender Stelle angezeigt und ergeben sich aus dem aktuellen Stand der Datenverfügbarkeit. Alle Standorte unserer Geschäftsbereiche sollen sukzessive in die Berichterstattung integriert werden und arbeiten daran, die entsprechende Datengrundlage aufzubauen.  

Kontakt

Verantwortlich für die Projektleitung und den strategisch-inhaltlichen Herleitungsprozess ist

Nicole Pohl,
Senior Online Manager Corporate Communication, Sustainability/CSR bei KHS.
Telefon: +49 231 569-1497
E-Mail

 

 

 

Redaktionelle Hinweise

Aus Gründen der Lesbarkeit wird in dem vorliegenden Bericht darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf alle Geschlechter in gleicher Weise.

Wir danken folgenden Personen bei der fachlichen und inhaltlichen Unterstützung des 4. KHS-Nachhaltigkeitsberichts (in alphabetischer Reihenfolge):

Geschäftsführung:
Kai Acker
Dr. Johannes T. Grobe
Martin Resch
Beate Schäfer

Kollegium KHS Gruppe:
Cornelius Lennart Adolf
Roger Daum
Gottfried Eisenberg
Norbert Eyselée
Claudia Fiene
Frank Fretwurst
Kathrin Gareis
Dr. Robert Grefrath
Francis Hankel
Manfred Härtel
Vesela Helwes
Sebastian Kaiser
Dr. Matthias Köster
Katja Kuhlmann
Florian Lerche
Dr. Tom-Philip Mannheim
Sabine Meyer
Marcel Moranz
Ralf Naujoks
Dr. Julia Christina Niehaus
Frederic Nitka
Dr. Jochen Ohrem
Joachim Peinemann
Detlef Prellberg
Ralph Remy
Vicente Reyes
Johannes Ruhrmann
Michael Schlegel
Ulrich Schniedergers
Petra Scholz
Ajay Shah
Yatindra Sharma
Constantin Siemons
Steve Smith
Knut Soltau
Sarah Sperling
Rolf Staab
Stefan Steinberg
Gerold Tandler
John Turner
Ernst van Wickeren
Marc Weinberg
Arne Weis
Christoph Wiesenack
Armin Wille
Kristina Yabar-Jilka
Renato Zanotti

Salzgitter AG:
Simone Baulmann
Bernhard Kleinermann
Dr. Stefan Mecke
Stephanie Miehe
Andrea Vogel

Redaktion:
Nora Kraft
AUSDRUCKSKRAFT
Karolingerring 36
50678 Köln
Deutschland
ausdruckskraft.de

Interview Geschäftsführung:
Stuart Nessbach
Nessbach Markenintelligenz GmbH
Lindenstr. 14
50674 Köln
markenintelligenznessbach.com

Beratung inhaltlicher Aufbau und Umsetzung in Anlehnung an geltende Standards:
sustainable natives eG
Ritterstraße 3
10969 Berlin
Deutschland
sustainablenatives.com

Konzeption und technische Umsetzung:
Judith Eckert
Elsa Maurice
Sarah Metsch

NetFederation GmbH
Sürther Hauptstraße 180 B
50999 Köln
netfed.de

Übersetzung:
David Blears
KHS Gruppe

Ruth Chitty
Übersetzungsbüro Rapid Communication
Kiefernweg 18
55442 Stromberg
rapid-communication.de

Fotos/Bildmaterial:
© Frank Reinhold
© Thomas Haubrich
© 2021 Shutterstock
© 2021 Getty Images
© 2021 iStock